METROPOLOVE: Die Stadt und das Lieben

Das Gehen stirbt. Die älteste Art der Fortbewegung hat im Kampf gegen schnellere, kraftsparendere und mit ihren schädlichen Ausstößen den Planeten vernichtende Konkurrenz ihre Vormachtstellung verloren. Wir haben das Gehen wegkonstruiert mit unseren Autos, Metros, Trams und Fahrrädern. Doch der langsame Tod markiert mehr als nur das Ende eines veralteten Transportmittels. Im Gehen pflegt der Mensch eine innige Beziehung zwischen Körper und Geist, und diese … Continue reading METROPOLOVE: Die Stadt und das Lieben